amiko art collective

SAVE THE DATE! 25. AUGUST ´19

Amiko [a‘mi:ko] sb Freund

Mit „Freundschaft auf den ersten Blick!“. So könnte man den Beginn des Amikoa Art Collective, kurz a.a.c. vermutlich am Besten beschreiben.

Die drei Künstler Mitra Art (Mitra Woodall), Molusk (Sven Biller) und dink artdesign (Dennis Sadiku) lernten sich 2019 auf der 10. STROKE ART FAIR in München als ausstellende Künstler kennen. Hier entwickelten Sie die ersten Ideen für gemeinsame Projekte und gründeten kurze Zeit darauf das Amiko Art Collective.

So unterschiedlich die Stile der drei Künstler auch sind, lassen sich die Arbeiten doch unter dem Begriff Urban Contemporary Art zuordnen. Das Kollektiv ist sowohl in den Bereichen politisch motivierter Kunst, bei Portraits, Illustrationen, Comic-Art als auch der abstrakten Kalligraphie zu Hause.
Entsprechend decken ihre Werke eine sehr breite Spanne der aktuellen und urbanen Kunst ab und hinterlassen dabei immer einen einzigartigen und bleibenden Eindruck.

Durch Ausstellungen, Kunstmessen, Lehrgänge und Kollaborationen bereichern die drei Künstler die Urban Art Szene und bringen das noch junge Kunstgenre immer tiefer in den Kanon.